Hamburg, 29. März 2018. Zum letzten Spieltag der regulären Saison empfangen die Hamburg Towers die MLP Academics Heidelberg. Am Samstag, 31. März, um 19.30 Uhr wollen die Wilhelmsburger sich mit einem Sieg von ihren Fans aus der edel-optics.de Arena verabschieden.

Mit den Akademikern reist eine der Überraschungsmannschaften der Spielzeit in die Hansestadt. Die Playoffs sind den Baden-Württembergern zwar zugetraut worden, der bereits gesicherte dritte Platz zum Ende der Hauptrunde übertrifft allerdings die Erwartungen. MLP-Coach Branislav „Frenki“ Ignjatovic hat seinem Ruf als Trainerfuchs damit mal wieder alle Ehre gemacht.

Seine Mannschaft überzeugt besonders in der Defensive, stellt die drittbeste Verteidigung der ProA. Im Angriff tragen MVP-Kandidat Shyron Ely (14,6 Punkte pro Spiel), Shooting Guard Eric Palm (11,8 PpS) und Power Forward Evan McGaughey (11,7 PpS/6,9 Rebounds pro Spiel) die Hauptlast. Wobei die Verantwortung im ausbalancierten Kader der Heidelberger auf mehrere Schultern verteilt wird. Die Süddeutschen reisen mit dem Selbstvertrauen von drei gewonnenen Partien in Serie an. Am vergangenen Wochenende wurde der designierte Absteiger OrangeAcademy deutlich mit 87:71 besiegt.

Eine der nur zehn Saisonniederlagen wurde Heidelberg von den Towers zugefügt. Im Hinspiel gelang den Hamburgern ein knapper 74:71-Erfolg – ein Resultat, an das die Equipe von Headcoach Benka Barloschky unbedingt anknüpfen möchte, um einen versöhnlichen Saisonabschluss zu feiern. Nicht zur Verfügung stehen allerdings die verletzten Anthony Canty, Lars Kamp und Jürgen Rich.

„Heidelberg spielt eine tolle Saison, sehr ausgeglichen und klar strukturiert. Wir dagegen haben etwas gutzumachen. Wir wollen geschlossen und mit höchster Energie auftreten und unseren Fans so etwas zurückgeben“, fordert Barloschky.

Karten für den Saisonabschluss in der edel-optics.de Arena gibt es hier zu erwerben: https://hhtowers.wlec.ag/hamburg-towers-mlp-academics-heidelberg-tickets-84.html#tour24

Saisonabschlussfeier im Café „Die Möwe“

Nach dem Spiel wird es im Umlauf der edel-optics.de Arena eine Autogrammstunde mit der Mannschaft geben. Im Anschluss steigt die Saisonabschlussfeier im Café „Die Möwe“, Neuenfelder Straße 31, zu der alle Fans eingeladen sind. Holsten stellt 100 Liter Freibier für die Party bereit.

Dauerkarten-Verkauf startet

Am Dienstag, 3. April, um 12 Uhr beginnt der offizielle Dauerkartenverkauf für die Saison 2018/19. Auf der Website www.hamburgtowers.de können sich alle Interessierten einen Platz in der edel-optics.de Arena sichern. Die Dauerkarteninhaber der laufenden Spielzeit 2017/18 erhalten am 3. April eine E-Mail mit dem Link zu ihren Plätzen und besitzen ein Vorkaufsrecht bis einschließlich 3. Mai.

Pressemitteilung Hamburg Towers

Kommentare

Kommentare