Hamburg, 5. Januar 2018. Die Hamburg Towers sind auf dem Transfermarkt aktiv geworden und
haben Adin Vrabac verpflichtet. Für den 23-jährigen Bosnier geht es von der Kanareninsel auf die
Elbinsel. Zuvor war der athletische Forward für den spanischen Erstligisten Iberostar Teneriffa aktiv.

In Hamburg wird er mit einem Vertrag bis zum Saisonende ausgestattet. Der Flügelspieler wird bereits
am Samstag beim Heimspiel gegen die HEBEISEN WHITE WINGS Hanau zum Einsatz kommen.
Aus Sicht von Marvin Willoughby, sportlicher Leiter der Towers, stellt Vrabac die passende Ergänzung
dar, um das Team zu verstärken: „Als sehr großer Guard, der auch als Forward auflaufen kann, passt
er von der Position her perfekt und hat seine Qualitäten schon auf internationalem Niveau
nachgewiesen.“ Nominell wird der Allrounder als Small Forward und Power Forward gelistet, kann
aber auch auf beiden kleinen Positionen defensiv wie offensiv seinen Mann stehen.

„Mir ist Adin schon bekannt, seit er in Trier gespielt hat. Ich schätze seine außerordentliche Flexibilität
sehr, damit wird er uns enorm weiterhelfen“, schwärmt Towers-Headcoach Hamed Attarbashi vom
Neuzugang. Vrabac betont: „Ich freue mich über die Möglichkeit, bei den Towers spielen zu dürfen
und bin bereit für die Herausforderung, der Mannschaft dabei zu helfen, ihre hochgesteckten Ziele zu
erreichen.“

Deutschland ist dem 2,04-Meter-Mann nicht unbekannt: In der Saison 2014/2015 lief er an der Seite
von Towers-Spielmacher Anthony Canty für die TBB Trier in der 1. Bundesliga auf. Damals machte
Vrabac mit durchschnittlich 6,3 Punkten auf sich aufmerksam, was ihm anschließend zu einem Auftritt
für sein Heimatland bei der Europameisterschaft 2015 sowie einem zweijährigen Engagement beim
serbischen Topklub Partizan Belgrad verhalf. Bei Partizan sammelte Vrabac, der seine Laufbahn in
seinem Geburtsort Sarajevo begann, ebenso wie auf Teneriffa Erfahrungen in der Champions
League.

Adin Vrabac
Geburtstag: 27. Januar 1994
Größe: 2,04 Meter
Position: Small Forward/Power Forward
Herkunft: Bosnien-Herzegowina
Stationen:
2013-2014 Spars Sarajevo
2014-2015 TBB Trier
2015-2017 KK Partizan Belgrad
2017 Iberostar Teneriffa

Pressemitteilung Hamburg Towers

Kommentare

Kommentare