Di. 03.12.2019   OKILLY DOKILLY (USA)                                                            (metal core)

Okilly Dokilly ist eine Metalcore Band aus Phoenix, Arizona die „Nedal“ Musik spielt, ein Subgenre der Metal Musik, das unter dem Motto „Ned Flanders“ aus der Fernsehserie „The Simpsons“ steht.

Alle fünf Bandmitglieder treten als „Flanders“ verkleidet auf und der Größteil ihrer Texte sind Zitate von ihm. Die Namen der Bandmitglieder sind: Head Ned, Bled Ned, Red Ned, Thread Ned und Stead Ned.

Das ungewöhnliche Konzept der Band hat weltweit für Aufmerksamkeit gesorgt. Seit dem 03. Juni 2019 hat die band über 66,000 Likes auf Facebook erreicht.
Am 7. April 2019 hatte die Band sogar einen Gastauftritt in dem Abspann der „The Simpsons“ Folge „I’m Just a Girl Who Can’t Say D’oh“.

AK: tba // VVK: 20.00 EUR                                       Door 19:00 // Show 20:00

 

Mi. 04.12.2019   DIE KRUPPS                                                                               (industrial)
                           supp.: VIRAL (USA) – MANNTRA (CR)

präsentiert von Concert-News, Rock Hard, Sonic Seducer, SCHALL., Melodie & Rhythmus, Reflections Of Darkness

Wenn man über Industrial-Pioniere spricht, darf eine Band nicht fehlen: DIE KRUPPS. Neben Kraftwerk und den Einstürzenden Neubauten ist die Band aus Düsseldorf seit den 80er-Jahren einer der international präsenten und relevanten Wegbereiter für den Sound, der hier wie bei niemand anderem die Werkzeug-Rhythmik und den Maschinenklang in einem Stahlwerk aufnahm. Nicht umsonst entlehnte der Gründer Jürgen Engler ihren Namen von der Essener Schwerindustriellen-Familie Krupp und nannte gleich die erste Platte „Stahlwerksinfonie“ – auch das letzte Album „Stahlwerk Requiem“ lehnt hier an.

Jetzt werden die Maschinen wieder geölt: DIE KRUPPS arbeiten im Moment an einem neuen, bislang noch unbetitelten Album, das noch dieses Jahr erscheinen wird und natürlich gehen die Krachmacher auch wieder auf Tour.

AK: 35.00 EUR // VVK: 30.00 EUR                          Door 19:00 // Show 20:00

 

 

Fr. 06.12.2019   VNV NATION                                                                               (elektro)

Nach dem furiosen Headline-Auftritt zum Abschluß des Mera Luna Festivals am 11.08.2019 in Hildesheim, freuen wir uns auf die Ankündigung der diesjährigen „VNV NATION Christmas Party“ Termine in 8 Städten.

AUSVERKAUFT                                                       Door 20:00 // Show 21:00

 

Sa. 07.12.2019   VNV NATION                                                                              (elektro)

Nach dem furiosen Headline-Auftritt zum Abschluß des Mera Luna Festivals am 11.08.2019 in Hildesheim, freuen wir uns auf die Ankündigung der diesjährigen „VNV NATION Christmas Party“ Termine in 8 Städten.

AUSVERKAUFT                                                       Door 20:00 // Show 21:00

 

So. 08.12.2019   KNOCKED LOOSE (USA)                                                         (hardcore)
                            special guests: MALEVOLENCE (UK) –
JUSTICE FOR THE DAMNED (AUS) – RENOUNCED (UK)

Knocked Loose wurde im Jahr 2013 in Oldham Country im US-amerikanischen Bundesstaat Kentucky gegründet. Die Band besteht aus Sänger Bryan Garris, den beiden Gitarristen Isaac Hale und Cole Crutchfield, dem Bassisten Kevin Otten und Schlagzeuger Pac Sun. Noch im Gründungsjahr unterschrieben die Musiker ihren ersten Plattenvertrag bei dem Independent-Underground-Label Little Heart Records. Mitte des Jahres 2014 veröffentlichte die Gruppe ihre erste EP unter dem Titel Pop Culture. Es folgte die Herausgabe einer Split-EP mit Damaged Goods im Jahr 2015.

Anfang 2016 wechselte Knocked Loose zu Pure Noise Records. Mitte Juli wurde das Debütalbum Laugh Tracks für eine Veröffentlichung im September des gleichen Jahres angekündigt. Das Album, das am 16. Oktober 2016 erschien, schaffte in der Woche zum 8. Oktober 2016 den Einstieg auf Platz 163 der offiziellen Albumcharts der Vereinigten Staaten.
Knocked Loose tourte bereits mit Gruppen wie Counterparts, Gideon, Expire, The Acadia Strain, Oceano, Stick to your Guns, Spray from the Path und Every Time I Die, wobei alle diese Konzertreisen in den Vereinigte Staaten und teilweise in Kanada stattfanden. Mit Expire und Counterparts absolvierten Knocked Loose zudem ihre erste Europatournee, die auch von Landscapes begleitet wurde.

AK: tba // VVK: 20.00 EUR                                       Door 16:00 // Show 17:00

 

Mi. 11.12.2019   WUCAN                                                                                                    (rock)
                            supp.: MOTOROWL – MY LITTLE WHITE RABBIT

WUCAN melden sich zurück! Nach der letzten Single „Night to Fall“ aus dem Herbst 2018 veröffentlichen WUCAN am 17.05. eine Liveversion des Diamond Head Songs „Am I Evil“ als digitale Single und Video auf allen relevanten Plattformen (via MIG Music/ Believe), um das Warten auf das dritte Album zu verkürzen.

WUCAN werden auflerdem nach einem Auftritt auf dem schwedischen Szenefestival Muskelrock im Oktober eine Clubtour in Schweden und Dänemark spielen sowie im Dezember vier Clubgigs in Hamburg, Oberhausen, Berlin und Jena spielen, bei dem sie das Anfang 2020 erscheinenden dritte Studioalbum Fans und Presse vorstellen werden.

Die Dresdener Band um Sängerin und Multiinstrumentalistin Francis Tobolsky hat sich mit zwei Alben, einer EP und unzähligen Liveauftritten als feste Größe in der deutschen Rockszene etabliert. Ihr Soundmix aus 70s Hard Rock, Prog, Kraut und Psych mit gelegentlichem Einsatz von Flöte und Theremin trägt inzwischen einen ganz eigene Handschrift, die man als WUCAN-Sound bezeichnen kann.

AK: 20.00 EUR // VVK: 16.00 EUR                          Door 19:00 // Show 20:00

 

Do. 12.12.2019   ENEMY INSIDE                                                                           (metal)
                            supp.: SILENT SAGA – AETERNITAS

ENEMY INSIDE formierte sich 2017 im Großraum Aschaffenburg durch Nastassja Giulia (Gesang) und Evan K (Gitarre), die nach vielen Sessions und musikalischen Experimenten im Studio schließlich ihren eigenen Sound fanden – irgendwo zwischen Dark Rock und Modern Metal. Durch eine sinnliche aber kräftige weibliche Frontstimme geführt, erlangt die Musik nicht zuletzt dank starker Arrangements und fesselnder Hooklines mit Ohrwurmcharakter eine mystische Note.

ENEMY INSIDE ist artverwandt mit Evanescence, HIM, Lacuna Coil, Flyleaf oder Delain…

AK: 15.00 EUR // VVK: 12.00 EUR                          Door 19:00 // Show 20:00

 

 

Fr. 13.12.2019   SPH BANDCONTEST

Du hast Bock auf neue Musik? Du möchtest wissen, wer in deiner Stadt die neuen Local Heroes werden und vielleicht sogar die Stars von morgen entdecken? Du möchtest mitentscheiden, wer in die nächste Runde kommt?

Dann erlebe bei uns die besten Bands des Landes!

Dich erwartet ein spannender Abend voller Live-Musik und sehenswerten Bands, die um den Einzug in die nächste Runde kämpfen. SPH BANDCONTEST… Von Musikern. Für Musiker.

ÜBER DEN SPH BANDCONTEST: Der SPH Bandcontest ist der größte Bandwettbewerb in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Großbritannien. Unseren Künstlern winken Preise im Gesamtwert von 250.000€, z. B. Musikvideos, CD-Produktionen, Tourneen, Festivalauftritte, Workshops und Sachpreise unserer namhaften Partner (u. a. Thomann, Shure, Ibanez, Korg, Gitarre&Bass, Sticks, Sound&Recording, Musikmesse, TuneCore, Elixir, Vox Amps, Gravity, LD Systems, Palmer) sowie Best Artist Awards, bis zu 250€ Cash pro Show (Bandkassenbooster), ein Förderpaket im Wert von 500€ und vieles mehr!

Schenke den besten Bands des Abends deine Stimme und entscheide selbst, welche Künstler Du in der nächsten Runde wiedersehen willst. Das Gesamtergebnis setzt sich dabei aus 50% Jury- und 50% Publikumsstimmen zusammen.

AK: 10.00 EUR // VVK: 10.00 EUR                          Door 18:00 // Show 18:15

 

Sa. 14.12.2019   MAGGERS UNITED                                                                                (rock)

Woher kommt die Musik? Aus dem Radio? Aus dem Fernsehen? Aus dem CD Player? Seit 2003 kommt sie aus dem Herzen von Hamburg und aus den Herzen von Maggers United.

Auf mehreren Alben, Singles und einer Live-DVD kann man sich davon überzeugen, was Piet Mosh, Vadder Morgana, Justin Time, Kai Pirinha und Boom! unter Musik verstehen. Auf unzähligen Konzerten haben sie bis heute live gezeigt, was bei ihnen Musik und Leidenschaft bedeuten.

Nach dem Jubiläumsalbum 2013 und einer kurzen Auszeit Anfang 2015 waren die Akkus wieder aufgeladen und die Köpfe voller Ideen. Es geht eben nicht ohne Musik, denn es gibt zu viele Gedanken und Melodien, Themen und Denkanstöße. Die Welt dreht sich, das Leben geht weiter – manchmal auch zu weit. Was lange gärt wird endlich Wut. So entstehen in wenigen Monaten Songideen und Textfragmente, die im Laufe der Zeit zu vollständigen Songs reifen.

AK: 20.00 EUR // VVK: 16.00 EUR                                      Door 20:00 // Show 21:00

 

Do. 19.12.2019   LE FLY                                                                                                     (rock)
+ special guest

Wahrscheinlich würde so ziemlich jeder, der diese Zeilen liest, von sich behaupten, dass er weiß, wie man eine richtig gute Zeit hat und diese mit viel Liebe für den Moment und sein direktes Umfeld füllt. Das mag auch stimmen, nur: Wer der absolute Meister dieser besonderen Klasse ist, erfährt jeder, der die Hamburger Band Le Fly einmal live sah. Da steht eine Horde Männer auf der Bühne und prügelt dem (in aller Regel wild tobenden) Mob förmlich die gute Laune in die Fresse. Doch Obacht: Le Fly sind alles andere als eine tumbe Spaßkapelle, sie meinen und nehmen das, was sie da tun, außerordentlich ernst.

Es ist ihnen eben ein archaisches Grundanliegen, dass es allen gut geht, dass kollektive Liebe durch die stickige und schweißbefeuerte Luft fliegt und dass man ihr Konzert breiter grinsend verlässt als ein Vierjähriger unterm Weihnachtsbaum. Denn nur dort, wo die guten Emotionen wohnen, da findet sich auch innere Zufriedenheit. Daran glauben Le Fly, und das leben sie in jedem Ton ihrer brodelnden Musik, in der sich grob geschätzt mehr als ein halbes Dutzend Genres zu einem Sound vermengen, der letztlich nur eine
zutreffende Bezeichnung zulässt: St. Pauli Tanzmusik.

AK: tba // VVK: 23.00 EUR                                                   Door 19:30 // Show 20:30

 

Fr. 20.12.2019   BON SCOTT                                                                                 (tribute)

Seit dem Jahre 1986 besteht BON SCOTT, eine der dienstältesten AC/DC Tributebands Deutschlands. Benannt nach dem am 19.02.1980 verstorbenen Sänger Bon Scott rocken die Herren seit nunmehr fast 30 Jahren quer durch Europa und feuern ein Feuerwerk nach dem anderen ab. BON SCOTT legen Wert auf die traditionellen Klassiker, geben aber natürlich auch die aktuelleren Knaller wie „Thunderstruck“ und „Stiff Upper Lip“ zum Besten. Originalsound und actionreiche Bühnenshow sind garantiert und hundertfach unter Beweis gestellt. Auftritte auf dem weltberühmten WACKEN Festival, der Kieler Woche, dem Hamburger Hafengeburtstag sowie in der O2-world Arena bei “Hamburg Rock live meets Classic” machen BON SCOTT zu einer Institution unter allen AC/DC Tributebands.

AK: 20.00 EUR // VVK: 17.00 EUR                                      Door 20:00 // Show 21:00

 

Sa. 21.12.2019   BON SCOTT                                                                                (tribute)

Seit dem Jahre 1986 besteht BON SCOTT, eine der dienstältesten AC/DC Tributebands Deutschlands. Benannt nach dem am 19.02.1980 verstorbenen Sänger Bon Scott rocken die Herren seit nunmehr fast 30 Jahren quer durch Europa und feuern ein Feuerwerk nach dem anderen ab. BON SCOTT legen Wert auf die traditionellen Klassiker, geben aber natürlich auch die aktuelleren Knaller wie „Thunderstruck“ und „Stiff Upper Lip“ zum Besten. Originalsound und actionreiche Bühnenshow sind garantiert und hundertfach unter Beweis gestellt. Auftritte auf dem weltberühmten WACKEN Festival, der Kieler Woche, dem Hamburger Hafengeburtstag sowie in der O2-world Arena bei “Hamburg Rock live meets Classic” machen BON SCOTT zu einer Institution unter allen AC/DC Tributebands.

AK: 20.00 EUR // VVK: 17.00 EUR                          Door 20:00 // Show 21:00

 

So. 22.12.2019   STRAY FROM THE PATH (USA)                                             (hardcore)
                            supp.: THE DEVIL WEARS PRADA (USA) – GIDEON (USA) –
LOATHE (UK)

Stray from the Path, die im Jahr 2001 in Long Island gegründet wurden, brachten bisher sechs Studioalben auf den Markt. Ihr Debütalbum, People Over Profit, erschien 2002 in Eigenregie. Es folgte das erste Signing der Gruppe bei dem Label Pride Recordz. Über dieses Label brachte die Gruppe bereits ein Jahr später ihr zweites Album ‚Audio Prozac‘ heraus.

Die Gruppe wechselte zu Five Point Records, wo 2005 ihr drittes Album Our Oceania und eine Split-CD mit Lilu Dallas mit dem Namen How to Make a Ucalegon erschien. Schließlich wechselte die Band zu Sumerian Records, ihrem derzeitigen Label. Über die Plattenfirma produzierte die Gruppe ihre drei Alben Villains (2008), Make Your Own History (2009) und Rising Sun (2011). Letzteres konnte sich in den Heatseekers Charts des Magazins Billboard positionieren.

Stray from the Path tourten bereits mit The Word Alive, The Acacia Strain, The Ghost Inside, Terror, For Today, Stick to Your Guns, Underoath, Every Time I Die, Norma Jean und Bleeding Through.

AK: tba // VVK: 25.00 EUR                                                   Door 18:30 // Show 19:30

 

Mi. 25.12.2019   FRED TIMM & PENSEN PALETTI                                  (liedermaching)
                           supp.: INGMAR SCHÜTTE + LUCAS UECKER

Die nervige Verwandtschaft ist abgefrühstückt, die nutzlosen Geschenke sind ausgepackt, der zähe Gänsebraten und der pampige Kuchen sind endlich verdaut.
Wenn alljährlich am ersten Weihnachtstag das Logo abends seine Pforten öffnet, ist das Schlimmste der „Feiertage“ überstanden. Dann zücken Fred Timm (Monsters of Liedermaching) und Pensen (Monsters of Liedermaching, Das Pack) ihre Akustikgitarren und liedermachen sich lustig-launig durch einen bunten Abend voller wunderbarer Melodien, von schön bis schaurig, von dämlich bis klug und von balladesk bis furios. Ja. Das ist schön!

Weiter aufgewertet wird die Sache durch eine exquisite Auswahl hochwertig- unterhaltsamer Special Guests, die den Abend geschmacklich und musikalisch abrunden.
Bei der 2019er Ausgabe dabei: Ingmar Schütte und Lucas Uecker (Liedfett).

Herrlich. Ihr Kinderlein, kommet!

AK: 18.00 EUR // VVK: 15.00 EUR                                      Door 20:00 // Show 21:00

 

Fr. 27.12.2019   MAMBO KURT                                                                (orgelmassaker)

Alle wollen sie ihn sehen – den Orgelgott !!!

Immer nur Krampfadern ziehen? Für den Rest des Lebens Patienten zunähen? Soll es das schon gewesen sein? Um der Alltagsödnis zu entkommen, tauscht Mambo seinen OP-Kittel gegen den Glitzeranzug und orgelt sich seither in die Herzen einer Kult-Gemeinde. Mit viel Bumm-Tschack und Punkrock gibt er die anarchistische Rampensau, zertrümmert als krassester Alleinunterhalter der Welt seine Orgeln und feiert mit Metal-Fans zu „Alle Mädchen wollen nur das eine“.

Der Weg vom kleinen Mambo zum Terminator der Alleinunterhalter! Lassen Sie sich von dieser einmaligen Interaktiven-Action-Abenteuer-Musik-Show verzaubern und werden Sie Zeitzeuge, wie ein längst vergessenes Musikinstrument (das es aktuell bei Ebay schon für 1 € gibt) einen Konzertsaal zum Brennen bringt ….. Sie werden es nicht bereuen 😉

AK: 17.00 EUR // VVK: 14.00 EUR                          Door 20:00 // Show 21:00

 

Sa. 28.12.2019   BOPPIN‘ B                                                                                   (rockabilly)
                            supp.: CHEVY DEVILS

Wer A sagt, muss auch B sagen, wer Rock’n’Roll sagt auch – Boppin‘ B.

Seit 1985 tourt der Fünfer aus Aschaffenburg unermüdlich durch die Welt, spielt Konzert um Konzert und hat sichtlich Spaß dabei – egal, ob man einen Club abfackelt, ein Festival-Line-Up aufmischt oder als Support Act auf der Bühne steht.

Inzwischen wurden knapp 6.000 (!) Shows gespielt und 13 Alben veröffentlicht, ein Ende ist nicht in Sicht. Wurden anfangs sehr gerne moderne Pop-/Rocksongs adaptiert und in ein Rock’n’Roll/Rockabilly Stück verwandelt (legendär der Chartstürmer „If You Believe“, im Original von Sasha), wird heute mehr Wert auf Eigenkompositionen gelegt, was eindrucksvoll auf den letzten Alben nachzuhören ist (und sich in diversen Indie-Charts-Platzierungen manifestiert hat).
Boppin’ B machen, ach was, leben Rock’n’Roll. Nicht puristisch, nicht als Neuerfindung, einfach so wie sie ihn verstehen, mögen und fühlen.
Vier vor und los geht’s, volle Kraft voraus vom ersten Song eines Konzertes an (die Band hält nicht viel vom Aufwärmen), ohne Scheuklappen durch alle Spielarten des Genres. Was Gralshüter des Rock’n’Roll manchmal den Stock im Arsch vibrieren lässt, bringt alle anderen zum tanzen und schwitzen.

Mit Michi Bock, seit März 2018 der neue Mann am Mikro, kommt noch einmal – man kann es kaum glauben- eine extra Portion Spielfreude und Power dazu, die Boppin‘ B noch einmal auf ein höheres Level heben.

Kommen, abrocken, Spaß haben – Boppin‘ B, Rock’n’Roll, Aschaffenburg.

AK: 18.00 EUR // VVK: 15.00 EUR                          Door 20:00 // Show 21:00

 

So. 29.12.2019   2U U2-TRIBUTE UNPLUGGED                                                (tribute)

U2/2U Fans aufgepasst!!!

Wer kennt sie nicht, die derzeit wohl beste U2-Tributeband „2U“ aus Hamburg.
Alljährlich begeistert sie U2-Fans in den angesagtesten Clubs und auf den großen Stadtfestbühnen. Sie kommen ihrem großen Vorbild so nah, dass man nur die Augen schließen muss, um sich wie auf einem echten U2-Konzert zu fühlen.
Brandneu haben der Sänger und Gitarrist von „2U“ sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen: eine weltweit einmalige Unplugged-Show, für die sie die größten Klassiker der irischen Rockband in unvergessliche Akustikperlen verwandeln.

Typisch U2 und dennoch ein ganz neuer Sound, Dank der eigens produzierten Samples, auf denen neben Klavier und imposanten Streicherinstrumenten auch authentische Drums zu hören sind. Diese einzigartige Instrumentalisierung zusammen mit der Live Performance von Gesang und Gitarre verleihen der Musik von U2 eine ganz besondere, einmalige Aura und legen die Seele Ihrer bekanntesten Songs frei.

Das Event eignet sich gerade deshalb für eingefleischte U2 Fans und alle, die es noch werden wollen!!!

AK: 21.00 EUR // VVK: 18.00 EUR                          Door 20:00 // Show 21:00

 

Mo. 30.12.2019   THE REVEREND ANDREW JAMES GANG                             (rock)

Nach unzähligen Auftritten in Deutschland, Österreich und der Schweiz in den vergangenen Jahren, hat sich die „Ski-King Band“ umgetauft – fortan als THE REVEREND ANDREW JAMES GANG agierend, wurde auch das Line-Up der Band verändert. Die langjährigen Mitstreiter Lea Randella (KBass), Dog an den Drums, Joon Laukamp (Fiddle), PhilippKeck (Alrounder) wird nun durch Danny Wünschel (Guit) verstärkt​.

AK: 20.00 EUR // VVK: 16.00 EUR                          Door 20:00 // Show 21:00

 

 

Coming Soon

  • Fr. 03.01.2020   DIE TOTEN ÄRZTE
  • Sa. 04.01.2020   DIE TOTEN ÄRZTE
  • Mi. 08.01.2020   BEHIND THE EIGHTBALL – ED PHILLIPS AND THE MEMPHIS PATROL (HUN)
  • Fr. 10.01.2020   MAIDEN UNITED (NL)
  • Sa. 11.01.2020   LEAD ZEPPELIN
  • So. 12.01.2020   ERDLING
  • Mo. 13.01.2020   MYSTIC PROPHECY – MOB RULES
  • Do. 16.01.2020   IMMINENCE (SWE)
  • Fr. 17.01.2020   TO THE RATS AND WOLVES
  • Do. 23.01.2020   REIS AGAINST THE SPÜLMACHINE
  • Fr. 24.01.2020   DARKEST HOUR (USA)
  • Sa. 25.01.2020   DAVID CORREY (USA)
  • Fr. 31.01.2020   MY’TALLICA (metallica – tribute)
  • Sa. 01.02.2020   HAST DU TÖNE-CHARITY FESTIVAL MIT:
  • Di. 04.02.2020   SAMSAS TRAUM
  • Sa. 08.02.2020   WATERPARKS
  • Fr. 14.02.2020   COVERDEAL
  • Sa. 15.02.2020   PLASTIC SKANKSTERS – SKARAMANGA – SURFITS
  • Mi. 19.02.2020   IAN CUSSICK (GB)
  • Do. 20.02.2020   MANUELLSEN
  • Fr. 21.02.2020   KOPFECHO
  • Sa. 22.02.2020   ROCKER
  • So. 23.02.2020   RHAPSODY OF FIRE
  • Fr. 28.02.2020   IRON PRIEST
  • Sa. 14.03.2020   RAPPAREES -JACK IN THE GREEN
  • Fr. 20.03.2020   THE BEATTELLS
  • Sa. 21.03.2020   SOULREPORT
  • Do. 26.03.2020   GRAND MAGUS
  • So. 29.03.2020   ALAZKA
  • Do. 02.04.2020   HARPYIE
  • Do. 09.04.2020   CREMATORY
  • Fr. 10.04.2020   MR. IRISH BASTARD
  • Mo. 13.04.2020   THE QUIREBOYS
  • Di. 14.04.2020   ANVIL (CAN)
  • Do. 30.04.2020   MONSTERS OF LIEDERMACHING
  • Fr. 01.05.2020   MONSTERNS OF LIEDERMACHING Katerkonzert
  • Mi. 13.05.2020   Pearl Jam UK
  • Mo. 25.05.2020   BLUES TREASURES BY JOY@MUSIC
  • Sa. 30.05.2020   PENSEN PALETTI

 

www.logohamburg.de

 

Pressemitteilung Logo Hamburg

Kommentare

Kommentare