Fr. 05.01.2018   OUTTAKE – THE FUNKTRIES – VAN MANGO                          (rock)

OUTTAKE liefert deutsch-englischen Rock aus Hamburg.
Die 5-köpfige Band begeistert mit eigenen Songs und Rocksongs von früher bis heute. Die Band mag es laut. Dafür sorgt vor allem Henne am Schlagzeug. Marwin und Tim an den Gitarren heizen mit Tempo und Charakter ein. Victor unterstützt den Sound mit bassigem Beat. Lina an den Vocals performt die Songs mit Spaß, Charme und Power. OUTTAKE versprüht “einen Zauber“, so ein Freund der Band.

THE FUNKTRIES sind fünf junge, leidenschaftliche und humorvolle Musiker aus Hamburg, die aus Funk und Country einen frischen, tanzbaren Sound, bei dem kein Fuß regungslos bleibt, mixen. Mit Banjo, Drums, E-Bass, Gesang und Geige spielen sie zusammen und schreiben seit 2015 Songs, die für gute Laune sorgen. Unterhaltsam und frisch – einfach funktry! Da sollte man mal reinhören…

VAN MANGO hat weniger mit aus Holland importierten Tropenfrüchten als mit gepflegtem Pop Songwriting, mariniert in leichtem 80er Jahre Dressing zu tun. Wobei die Band nicht dem derzeitigem 80er „Hipster Hype“ nacheifert, sondern alle Mitglieder mehr oder weniger real in dieser Zeit musikalisch sozialisiert wurde.
Nach jahrelangen Ausflügen in die Alternative Rock, Acid Jazz und Wüstenrock-Ecke hat sich der Neu-Hamburger und Sänger Oliver Schulz nun mit Van Mango wieder auf melodie-betonten Pop- und Rockgesang zurückbesonnen, bei dem hier und da auch soulige und funkige Reminiszenzen herauszuhören sind.

AK: 9.00 EUR // VVK: 6.00 EUR                              Door 20:00 // Show 21:00

Mo. 08.01.2018   Dem King sein Geburtstag feat.:                                             (tribute)
ED PHILIPS AND THE MEMPHIS PATROL – BEHIND THE EIGHTBALL

Das Jahr 2018 startet zum 12. Mal im LOGO mit der schon legendären Hamburger Elvis-Birthday-Party. Und erfreulicherweise darf BEHIND THE EIGHTBALL dieses mal wieder ED PHILIPS and the MEMPHIS PARTOL aus Ungarn begrüßen. Nach dem Start der ELVIS-Geburtstagstour in der Aukruger KulturWerkstatt freuen sich die Jungs besonders darauf, den Abschluss der Tour im LOGO richtig krachen zu lassen.

Erklärtes Ziel der Jungs ist es „The wild rockin‘ years of Elvis“ aufleben zu lassen und gemeinsam mit den Gästen den Saal des LOGO zum Kochen zu bringen.
Oder anders ausgedrückt: Einfach „ELVIS-Geburtstach“ zu feiern.

AK: 16.00 EUR // VVK: 13.00 EUR                          Door 20:00 // Show 21:00

Fr. 12.01.2018   JOHN DIVA & THE ROCKETS OF LOVE                                  (tribute)

JOHN DIVA & THE ROCKETS OF LOVE –Spektakel, Stars & Stripes, lange Mähnen, sexy Cheerleader und die größten und besten Rockhits aller Zeiten – authentischer und glamouröser haben die 80er lange nicht mehr gerockt – Stadionrock at it’s best!

Was für eine Show! Im Sommer 2013 ist JOHN DIVA mit seinen ROCKETS OF LOVE erstmals auf deutschem Boden gelandet. Ob bei Festivals, Stadtfesten, Club-Shows oder Parties – das Publikum ist begeistert von der kraftvollen und gutgelaunten Rockparty, die der Sonnyboy aus San Diego abzieht. Ein charmanter Dandy, flankiert von einem Rock-Quartett, das sich gewaschen hat (auch die Haare!). Egal wo das charismatische Quintett auftaucht – schon vor dem ersten Ton sorgt alleine die Optik für jede Menge Aufruhr. Eins ist klar: Seit der Ära der großen Rockbands der 80er hat es keine energetischere und ambitioniertere Formation gegeben als JOHN DIVA & THE ROCKETS OF LOVE.

AK: 18.00 EUR // VVK: 15.00 EUR                          Door 20:00 // Show 21:00

Sa. 13.01.2018   THIN LYNOTT                                                                             (tribute)
22 Jahre Thin Lizzy Cover!!!

Gegründet 1995, bis heute zusammen. Die gute, alte Live and Dangerous LP ist die Vorlage.

AK: 13.00 EUR // VVK: 10.00 EUR

Door 20:00 // Show 21:00

 

Di. 16.01.2018   O.R.K. – LIZZARD (FR)                                                                (progrock)

„Turning Wild Tour“

Mit O.R.K. könnt ihr Euch auf eine faszinierende Band mit verdienten Musikern freuen, u.a. von KING CRIMSON und PORCUPINE TREE, hinzu kommt Sänger / Produzent Lorenzo Esposito Fornasari (Berserk!, Obake) und der innovative Gitarrero Carmelo Pipitone (Marta Sui Tubi).

Nachdem sie erfolgreich durch Europa getourt waren und im Sommer 2016 Shows in Südamerika spielten, erschien ihr zweites Album ÑSoul Of An Octopusì im Februar 2017 bei Rarenoise Records. Dieses trumpft mit einer immensen Energie auf, wildert dabei in Psychedelia genau wie in Math-Rock und Ambient. O.R.k sind eine vorwärts-denkende Band, deren Sound von Anfang bis zum Ende fesselt.

AK: 18.00 EUR // VVK: 15.00 EUR                          Door 19:00 // Show 20:00

 

 

 

Do. 18.01.2018   CR7Z                                                                                (hip hop)

Präsentiert von Laut.de, hiphop.de, rap.de & 16bars.de

Es herrscht Sturmwarnung über Europa! Mit seinem dritten Studioalbum „ULT7MA“ entfesselt CR7Z erneut sein grenzenloses Potential und erzeugt live in Deutschland, Österreich und der Schweiz neben staunenden Blicken und euphorischem Jubel im Publikum, ein wundervolles Bild der absoluten Ratlosigkeit. Wie kann ein einziger Mann mit DJ eine Show so extrem abreißen, seinen Fassettenreichtum demonstrieren und ganz nebenbei mit seiner Live-Stärke so einen himmelweiten Abstand zu der Rapszene in Deutschland darstellen?! Das selbstverständlich im erfreulichen Sinne für treue Anhänger von Rap mit Herz, Verstand und Seele.

AK: tba // VVK: 18.00 EUR                                       Door 19:00 // Show 20:00


Fr. 19.01.2018   INFLOYD (NL)
(tribute)

2014 hatte die niederländische Tributeband INFLOYD eine Weltpremiere mit der Live-Aufführung von ROGER WATER’S „Amused to Death“ in Theatern, Hallen und Clubs quer durch Holland. Die Show wurde sowohl vom Publikum, als auch von der Presse gefeiert. 2018 kommen INFLOYD auf vielfachen Wunsch jetzt auch endlich nach Deutschland.

Ausser „Amused to Death“, werden INFLOYD auch „Dark Side of the Moon“ komplett spielen. Dazu noch ein paar PINK FLOYD-Klassiker, eine grandiose Lichtshow und die 3 Stunden lange INFLOYD-Show ist komplett…

AK: 20.00 EUR // VVK: 15.00 EUR                          Door 19:00 // Show 20:00
Sa. 20.01.2018   „Winter Ska’n’Reggae Warm Up“ feat.:
SKARAMANGA – REGGAEDEMMI – DIE SHROOMS
                    (ska)

SKARAMANGA steht seit über 15 Jahren für abwechslungsreiche schweißtreibende Beats im schwarz-weißen Gewand. Getreu dem Motto „Immer ein Fuß im Ska“ überzeugen die 10 Hamburger durch eine Mischung aus Ska-Klassikern und Eigenkompositionen. Nach immer wieder kurzweiligen Tête-à-Têtes u. a. mit den Busters, Bad Manners oder Dr. Ring Ding macht sich der bandgewordene Bösewicht aus dem James Bond Klassiker jetzt mit dem neuen Album „Hey You!“ auf den Weg, die Bühnen der Republik mit tanzbaren Songs wie „Ska, Ska“ oder midtempo stompern wie „This all isn’t it“ zu erobern. Seid Zeitzeugen wenn die schwarz-weiße Welle durch die Stadt rollt!

REGGAEDEMMI – der Name ist Programm – Reggae und Remmidemmi. Von Roots-Reggae mit Dub-Einflüssen über Dancehall bis Uptempo-Ska, die Songs von Reggaedemmi sind tief verwurzelt in der jamaikanischen Musiktradition, wachsen aber auch darüber hinaus und vermischen sich mit allen möglichen Einflüssen, denen die neun Musiker aus Norddeutschland, Belgien und Kolumbien ausgesetzt sind.

AK: 15.00 EUR // VVK: 12.00 EUR                          Door 20:00 // Show 20:30

 

 

Do. 25.01.2018   REIS AGAINST THE SPÜLMACHINE (liedermaching)

Reis Against The Spülmachine – das Duo um die beiden Songslamgewinner Onkel Hanke und Phillip Kasburg.

Schon der Name wirft ESSENzielle Fragen auf. Was verbirgt sich dahinter? Eine Coverband von Rage Against The Machine und Rise Against? Nicht ganz, aber fast.
Reis Against The Spülmachine schicken ihre Zuhörerschaft auf eine REISe durch die Geschichte der Rock- und Popmusik und das mit deutschen Textparodien, die die Lachmuskeln zum Armdrücken herausfordern. Von Elvis Presley über die Ärzte, von den Beastie Boys bis Rolf Bukowski, alles was ohnehin schon ganz geil ist, wird lyrisch optimiert und als leckere Mahlzeit mit Salatblatt und Petersilie kredenzt (Serviervorschlag!). Hier geht keiner hungrig nach Hause, denn Essen wird groß geschrieben. Ist ja schließlich ein Nomen.

Reis Against The Spülmachine gelten unter Kennern als die Massenvernichtungswaffe unter den Liedermachern. Extase ist nahezu garantiert und der ganze Laden klatscht, singt und lacht zusammen. Die zwei sind MASCHINEN. Da tobt der Wahnsinn und da wackeln die Wände, wenn die beiden die Bühne betreten.

Selbst nach einem eher durchschnittlichen Abend bleibt das Fazit: Unterm Strich immer noch Weltklasse!

AK: 12.00 EUR // VVK: 10.00 EUR                          Door 19:00 // Show 20:00


Sa. 27.01.2018   KRAYENZEIT – HARPYIE
                                                          (metal)

Gut zu Vögeln-Tour 2018: Krayenzeit geht mit Harpyie auf Co-Headliner Tour!

Ein einzigartiger Mix aus typischen Metal-Rhythmen, traditionellen Instrumenten und folkloristischen Melodien mit deutschen Texten, die Geschichten erzählen, Bilder malen und zum Träumen einladen.

Folk n ́ Roll, Mittelalterrock, Folkrock, Folk…am ehesten könnte man den Stil als Folkmetal bezeichnen, orientiert an mittelalterlichen Tonarten und Melodiebögen mit Einflüsse aus der keltischen, slawischen Folklore oder Shanties. Musikalisch legt sich die Band keine Scheuklappen an – verwendet wird, was dem Song und der Melodie am dienlichsten ist.

Die Musiker von „Krayenzeit“ wollen nicht in eine musikalische Schublade, sondern auf die Bühne!

Nachholtermin vom 15.04.2017!

AK: 21.00 EUR // VVK: 16.00 EUR                          Door 19:00 // Show 20:00


Mi. 31.01.2018   BLIND EGO (progrock)

Mit LIQUID meldet sich das Soloprojekt von Kalle Wallner zurück und zeigt sich dabei vielseitiger denn je. Sieben Jahre sind seit dem Vorgänger ins Land gezogen. Und was macht der Ausnahmegitarrist aus dem Hause RPWL? Der hechtet sich in die Fluten des Rock! Kraftvoll brechen die neun Songs über den Hörer herein, waschen ihm gehörig den Kopf und tragen ihn doch sanft auf einer Woge der Faszination.

Aber nicht genug: für die Tour 2017 hat Wallner das brandaktuelle „LIQUID LIVE“-Album im Gepäck, welches auf CD und DVD sowohl die Highlights der erfolgreichen Tour 2017 als auch von der jetzt bereits legendären Loreley-Performance beim letzten NIGHT OF THE PROG beinhaltet.

LIQUID paart Schönheit mit Zerstörung, Liebe mit Gewalt, Herz mit Gehirn. Und eins steht fest: das geht runter wie Öl – und ist dabei kein bisschen zäh!

http://www.blind-ego.com/

AK: 25.00 EUR // VVK: 20.00 EUR                          Door 19:00 // Show 20:00

 

Coming Soon

  • Fr. 02.02.2018   MOTIONLESS IN WHITE (USA)
  • Sa. 03.02.2018   NACHTGESCHREI
  • Fr. 09.02.2018   EMERGENZA
  • Sa. 10.02.2018   EMERGENZA
  • So. 11.02.2018   GIL OFARIM
  • Mi. 14.02.2018   MISS MAY I (USA)
  • Fr. 16.02.2018   ROGERS
  • Sa. 17.02.2018   Tribute to Bon Scott feat.: ROCKER
  • Di. 20.02.2018   HAYSEED DIXIE (USA)
  • Fr. 23.02.2018   MY’TALLICA
  • Sa. 24.02.2018   ALDE HÄRN
  • Do. 01.03.2018   TON STEINE SCHERBEN mit GYMMICK
  • Fr. 02.03.2018   EMERGENZA
  • Sa. 03.03.2018   EMERGENZA
  • Mo. 05.03.2018   PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS (GB)
  • Fr. 09.03.2018   MR. IRISH BASTARD
  • Sa. 10.03.2018   CYPECORE
  • So. 11.03.2018   STONE BROKEN (UK)
  • Mi. 14.03.2018   DANCE GAVIN DANCE (USA) – VEIL OF MAYA (USA)
  • Fr. 16.03.2018   COVERDEAL
  • Sa. 17.03.2018   RAPPAREES – JACK IN THE GREEN
  • Mi. 21.03.2018   CARNIFEX (USA)
  • Sa. 24.03.2018   EMERGENZA
  • So. 25.03.2018   OBITUARY (USA)
  • Mi. 28.03.2018   STARSET (USA)
  • Do. 29.03.2018   MICK AND STONES (rolling stones tribute)
  • Fr. 30.03.2018   DIE TOTEN ÄRZTE
  • Sa. 31.03.2018   DIE TOTEN ÄRZTE
  • Do. 05.04.2018   VELVET VIPER
  • Sa. 07.04.2018   COPYSHOP
  • Do. 19.04.2018   S.A.R.S. (SRB)
  • Fr. 20.04.2018   EVERY MONDAY OLD STARS BAND
  • Do. 26.04.2018   RUFFICTION
  • Fr. 27.04.2018   HAZE
  • Mo. 30.04.2018   MONSTERS OF LIEDERMACHING
  • Di. 01.05.2018   MONSTERS OF LIEDERMACHING
  • Mi. 11.07.2018   EXODUS (USA)
  • Sa. 20.10.2018   POWERSLAVE

Pressemitteilung Logo Hamburg

Kommentare

Kommentare