Hamburg (ots) – Die Kooperation feierte beim Heimspiel des HSV gegen

Schalke 04 im April bereits einen erfolgreichen Einstand.

 

Bereits zum Saisonendspurt der Bundesliga-Spielzeit 2017/18 durfte der

Hamburger SV die Wolf GmbH als neuen Supplier begrüßen und nun auch

offiziell die gemeinsame Partnerschaft verkünden. Der Systemanbieter von

Heizungs- und Klimasystemen, unter anderem mit einer Niederlassung in

Hamburg, richtet sich speziell durch das Lizenzprodukt „HSV-Gastherme“ an

HSV-Fans und Eigenheimbesitzer. Die Kooperation wurde von Lagardère Sports

vermittelt und bis Ende der Saison 2018/19 vereinbart.

 

Die Wolf GmbH erhält ein umfassendes Kommunikationspaket, welches

individuell auf die Unternehmensziele abgestimmt ist. Neben der

weitreichenden und nationalen Medialisierung über TV-Werbemittel, werden die

digitalen Kanäle des HSV sowie klassische Stadionwerbemittel für die

regionale Kundenansprache genutzt.

 

„Mit der Wolf GmbH haben wir einen ebenso international wie regional

starken Partner für uns gewonnen. Insbesondere durch die „HSV-Gastherme“

bietet diese Kooperation auch einen tollen Mehrwert für unsere Fans“, sagt

Oliver Poppelbaum, Direktor Vertrieb/Prokurist Digital und Sales beim HSV.

 

Johannes Haupt, Senior Director Team Hamburger SV bei Lagardère Sports,

ergänzt: „Wir freuen uns sehr, mit der Wolf GmbH einen neuen starken Partner

für den Hamburger SV gewonnen zu haben. Über das gemeinsam definierte

individuelle und zielgruppenspezifische Kommunikationspaket bietet der HSV

beste Voraussetzungen für eine direkte Kundenansprache und weitere

Bekanntheitssteigerung der Marke Wolf.“

 

Pressemitteilung   HSV Fußball AG

Kommentare

Kommentare