Personaldienstleister Hofmann Personal wird neuer Supplier des HSV

 

Der HSV freut sich, mit Hofmann Personal einen neuen Supplier im Team begrüßen zu dürfen. Der Personaldienstleister nimmt zusammen mit dem HSV in der Saison 2018/19 die Herausforderung 2. Liga an.

Hofmann Personal ist der fünftgrößte Personaldienstleister in Deutschland und beschäftigt an 90 Standorten rund 17.600 Mitarbeiter. Zudem ist das Unternehmen international in Österreich, Tschechien, Schweiz, Italien, England und den USA vertreten.

Die Partnerschaft umfasst unter anderem umfassende Kommunikationsleistungen, in die der Personaldienstleister die im Jahr 2017 gestartete Kampagne „Kein Fan ohne Job“ einbindet. Diese Aktion hat das Ziel, jedem arbeitsuchenden Fan oder Fans, die sich beruflich neu orientieren möchten, als Ansprechpartner bei der Jobsuche beratend zur Seite zu stehen.

„Wir freuen uns sehr darüber, mit Hofmann Personal einen neuen, starken Partner in der HSV-Familie begrüßen zu dürfen, der mit uns in dieser Saison gemeinsam die Herausforderung 2. Liga annehmen wird“, sagt Oliver Poppelbaum, Direktor Vertrieb/Prokurist Digital und Sales beim HSV.

Johannes Haupt, Senior Director des Team Hamburger SV bei Lagardère Sports, fügt hinzu: „Die individuellen und vielschichtigen Bestandteile der Partnerschaft – von der TV-Bandenpräsenz über das Titel- und Logorecht bis hin zu Employer Branding Maßnahmen – zeigen einmal mehr die ungebrochene Strahlkraft und die Attraktivität des HSV als Kommunikationsplattform.“

Den Entschluss, den HSV zu unterstützen, erklärt Andreas Stuckert, Regionalleiter bei Hofmann Personal: „Der HSV ist für mich ein Synonym für Tradition und deutschlandweit treue Fans, die mit Anstand auch Niederlagen einstecken können. Gerade momentan ist der Rückhalt der Fans wichtig und dass man sich für den Verein entscheidet. Genau das tun wir mit unserer neuen Partnerschaft.“

Pressemitteilung HSV Fußball AG

Kommentare

Kommentare