Die Hamburg Stealers erwarten am Sonnabend die Bremen Dockers im Baseballpark am
Langenhorst in Niendorf. Die Baseballer der BTV1877 Bremen Dockers stehen momentan mit 2:16
Siegen auf dem letzten Tabellenplatz in der Baseball-Bundesliga Nord. Aber die Hamburg Stealers
(5. Tabellenplatz) sind gewarnt, denn den einen ihrer beiden Wins haben die Bremer in einem
spannenden Spiel gegen die Hamburg Stealers erzielt. Dabei gelang ihnen vor drei Wochen vor
heimischem Publikum im Extra-Inning, im zehnten Spielabschnitt, bei zwei Aus ein Walk-off-RBISingle. Entscheidend war die gute Leistung des Pitchers, Alberto Orti Roig.
Bemerkenswert war dann aber die gezeigte Moral der Hamburg Stealers und ein 2-Run-Inside-thePark-Homerun von Pontus Byström im zweiten Spiel, welches die Stealers gewinnen konnten.

„An diesem Sonnabend müssen die Hamburg Stealers von Anfang an offensiv dominieren, damit
beide Spiele gewonnen werden können“, sagt Tim Crow, Headcoach der Hamburg Stealers.
Tim Crow hofft, dass ihm als Starting Pitcher Gianny Fracchiolla für das erste Spiel zur Verfügung stehen wird.
„Wenn er seine Verletzung überwunden hat, dann ist er ein guter Rückhalt für das Team“, sagt Crow. Im zweiten Spiel baut das Team wieder auf die herausragende Leistung von Starting Pitcher Dustin Ward, der eine exzellente Saison spielt.

Pressemitteilung Hamburg Stealers

Kommentare

Kommentare