Nachdem die Verträge von Trainer Holger Glinicki und Spieler Alireza
Ahmadi bereits verlängert wurden, können nun weitere positive Nachrichten
vermeldet werden: Auch die Spieler Vasily Kochetkov, Marcin Balcerowski
und Asael Yona Shabo spielen kommende Saison weiter für die BG Baskets.

Der 4.5-Punkte-Spieler Vasily Kochetkov wechselte 2017 zu den HSVRollstuhlbasketballern und wurde in der vergangenen Spielzeit zu einer
wichtigen Säule im Team. BG Baskets-Koordinator David Schulze freut sich
über die Vertragsverlängerung: „Seit seinem Wechsel zu den BG Baskets
Hamburg hat sich Vasily mit im Schnitt 16 Punkten pro Spiel zum Topscorer
des Teams entwickelt.“

Auch der 1.0-Spieler Marcin Balcerowski kam im vergangenen Jahr nach
Hamburg. Der polnische Nationalspieler spielte eine starke Saison und ist
aktuell der sicherste Freiwurfschütze im Team. Bevor Balcerowski in die
neue Saison mit den HSVern startet, spielt er mit der polnischen
Nationalmannschaft bei der WM 2018 in Hamburg.

Auch Asael Yona Shabo bleibt eine zweite Saison bei den BG Baskets. Der
starke 4.0-Spieler auf der Center-Position ist Teil der israelischen
Nationalmannschaft und hat ein großes spielerisches Potenzial. „Asael hat
sich in der ersten Saison bei uns sehr gut entwickelt. Wenn er weiter hart an
sich arbeitet, wird er mit seiner positiven und kämpferischen Einstellung ein
wichtiger Faktor für die neue Saison werden“, so BG Baskets-Trainer Holger
Glinicki.

Pressemitteilung BG Baskets Hamburg

Kommentare

Kommentare